Aufzählungen vermeiden

Eine Formulierung wie diese hier „Aus der Akte des Versorgungsamtes gehen folgende Aspekte einher. Blatt 3 d. A. zeigt den Antrag auf Feststellung einer Schwer-behinderung...“, die dann mit einem Punkt beendet wird, ist unglücklich. Eigentlich gehört hier ein Doppelpunkt hin, aber solche Aufzählungen sind für ein Gutachten nicht schön zu lesen, zerreißen den Lese- (und Denk-) fluß. Von daher empfiehlt es sich, eine solchen Formulierung zu vermeiden und mit dem nächsten Satz zu verschmelzen, etwa „Die Akte des Versorgungsamtes beginnt mit dem Antrag auf Feststellung einer Schwer-behinderung....“

 

 

Kontakt

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer
040-533 0 738 25
oder per Email
gutachten (at) npz-hamburg.de
oder über unser Kontaktformular
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com