Formulierungen

Gewichts- und Kraftangaben

Bei der Bewertung der Ausprägung von (psychischen oder neurologischen) Beschwerden oder Befunden sollte auf Gewichts- oder Kraftangaben außerhalb der Wägung und Messung verzichtet werden

Grad der Behinderung

Verbesserung

Es kann sicher vorkommen, dass sich etwas verbessert. Aber dass der GdB durch Therapie verbessert wird, ist eher unwahrscheinlich

Fakten, Wahrnehmungen und Deutungen

Bei der Darstellung von „Kausalitäten“, die nur auf Erzählungen und Berichten Dritter, vor allem Gutachtenprobanden, beruhen, unbedingt den Zweifel anklingen lassen, wenn das auch nur zu einem kleinen Teil angebracht scheint.

Aufzählungen vermeiden

Eine Formulierung wie diese hier „Aus der Akte des Versorgungsamtes gehen folgende Aspekte einher. Blatt 3 d. A. zeigt den Antrag auf Feststellung einer Schwer-behinderung...“, die dann mit einem Punkt beendet wird, ist unglücklich.

eindeutige Formulierungen

Beispiel 1

Ausnutzen der Möglichkeiten der deutschen Sprache mit all ihren Optionen, um wirklich auch klar zu machen, was gemeint ist.

Kontakt

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer
040-533 0 738 25
oder per Email
gutachten (at) npz-hamburg.de
oder über unser Kontaktformular
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com